Das Betreuungskonzept und der Leitgedanke:

erfordert ein besonderes konzeptionelles Vorgehen. Eine erfolgreiche Arbeit basiert auf dem Zusammenwirken vieler Kriterien. Wesentliche und wirksam fördernde Faktoren sind die Lebensbedingungen, wie Wohnqualität, Atmosphäre der Einrichtung und die alltäglichen Beziehungsgestaltungen, wie z. B. gemeinsame Ziele und Aufgaben. Sie begünstigen und fördern den Entwicklungsprozess des einzelnen Bewohners.

 

Der Alltag soll sich möglichst am realen Leben orientieren und Normalität, wie 
regelmäßige Mahlzeiten, Körperpflege und Zimmerreinigung, vermitteln.

Besucher seit Mai 2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vita GmbH