Corona-Virus 

SARS-CoV-2

Prävention

 

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner gehören aufgrund ihres Alters bei einer Infektion mit dem Corona-Virus zur Risikogruppe.

 

Gemäß der Verfügung vom 18.03.2020 der Hessischen Landesregierung und des Landrates zur Bekämpfung des Corona-Virus gilt ab sofort:


Unsere Einrichtung darf zu Besuchszwecken von Angehörigen, Bekannten und Freunden bis auf weiteres nicht mehr betreten werden.

 

Nicht als Besucher gelten:

  • Seelsorgerinnen und Seelsorger
  • Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Notarinnen und Notare zum Ausüben ihrer Tätigkeit
  • sonstige Personen, denen aus beruflichen Gründen oder aufgrund hoheitlicher Aufgaben Zugang zu gewähren ist. 

 

Ausnahmen bei besonderen Situationen werden nach vorheriger Rücksprache von unserer Einrichtung zugelassen, wenn bei unseren Bewohnerinnen oder Bewohnern folgende Situation auftritt:

  • medizinischer Notfall
  • palliative Situation
  • Versorgung von Sterbenden

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an uns

unter: Tel.: 06062 809500

 

Es gelten die Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus in der jeweils aktuellen Fassung.

 

Bad König 18.03.2020
Die Einrichtungsleitung

Herzlich Willkommen

bei der Vita GmbH

Die Vita GmbH ist eine Einrichtung für chronisch mehrfach abhängige Menschen mit insgesamt 50 Plätzen für den offenen und beschützten Bereich.

 

Diese besteht aus dem beschützten Wohnbereich Haus Vita mit 25 Plätzen, der offenen Trainingsgruppe mit 11 Plätzen und der Wohngruppe Carolina mit 14 Plätzen. 


Im Haus Vita (beschützter Bereich) lernen die Klienten abstinent zu leben. Selbstvertrauen, Lebensmut, Wert- und Zielorientierung, Konfliktfähigkeit und Alltagskompetenzen werden gefördert.

 

Die Trainingsgruppe (offener Bereich) ist für Klienten, bei denen der Unterbringungsbeschluss endet.  Sie haben die Möglichkeit, in die offene Trainingsgruppe zu wechseln, um sich zu erproben und abstinent zu bleiben.

 

Die Ziele der Trainingsgruppe sind unter anderem, mit dem Leben in der offenen Wohnform umgehen zu können, die selbstständigere Lebensführung zu festigen und die Übernahme von mehr Aufgaben im lebenspraktischen Bereich, wie Putzen, Kochen und Reinigen sowie mehr Selbstverantwortung.

 

In der Wohngruppe Carolina (offener Bereich) sind die Bewohner abstinent und können ihren Lebensalltag selbstständiger  gestalten. Als Tagesstruktur sollen die Bewohner der Wohngruppe möglichst eine Tätigkeit außerhalb der Einrichtung, beispielsweise bei der AWO Integra GmbH – Gemeinnützige Gesellschaft für Soziale Arbeit – nachgehen, um langfristig den Weg in das betreute oder selbstständige Wohnen zu bewältigen. Klienten, die keiner Beschäftigung oder Arbeit außerhalb der Einrichtung nachgehen können, nehmen an den Angeboten zur Tagesgestaltung und in der Kreativwerkstatt teil.

Infobroschüre Vita GmbH
Vita GmbH_Flyer_2019.pdf
PDF-Dokument [5.2 MB]

Besucher seit Mai 2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vita GmbH